Der gemeinnützige Verein Kinderabenteuerhof Freiburg e.V. wurde 1996 durch eine Elterninitiative gegründet. Aktuell gibt es 353 Familienmitgliedschaften mit ca. 1100 Personen. Seit 2002 ist der Verein vom Sozial- und Jugendamt als Träger der offenen und außerschulischen Kinder- und Jugendhilfe anerkannt und Mitglied im Bund der Abenteuerspielplätze und Jugendfarmen.

Derzeit im Vorstand sind Petra Krug, Andreas Dilger, Joachim Loritz, Holger Mette-Christ und Gabriele Siegle.

Der Kinderabenteuerhof Freiburg e.V. betreibt am Dorfbach zwischen den Stadtteilen Vauban und St. Georgen ein ca. 8.000 qm großes, von Fachkräften betreutes Spielgelände. Es gibt ein vielseitig nutzbares Spielhaus und einen gemütlichen Zirkuswagen für die Kleinkindgruppe. Zum Freispiel stehen ein alter Bauwagen, zwei Feuerstellen, eine Holzhütten- und Lehmbaustelle, eine Werkstatt, ein Baumhaus und eine Kickwiese zur Verfügung. Im Nutzgarten können die Kinder allein und unter Anleitung Gemüse, Kräuter, Beeren und Obst pflanzen, hegen und ernten. In der Freiluftküche mit Holzbackofen und Gasherd werden die eigenen Produkte z. B. zu Marmelade, Salat oder Saft weiter verarbeitet.
Für die tierpädagogische Arbeit hält der Kinderabenteuerhof in jeweils angemessenen Ställen und Freilaufgehegen Hühner, Hasen, Ziegen und Schafe sowie Ponys. Dazu kommen noch die frei lebenden „Wildtiere“, ein Kater, Würmer, Insekten, Mäuse und Frösche, Specht und Eichhörnchen.

Spielen fürs Leben
Ein betreuter Platz dieser Art bietet Voraussetzungen für wichtige Elementarerfahrungen, ermöglicht Kontakte zu Tieren, Natur und Umwelt, bietet musische, kreative und handwerkliche Betätigungsfelder, lädt ein zum Mitplanen, Experimentieren und Gestalten. Die Angebote des Kinderabenteuerhofs fördern die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, sie tragen in ökologischer und sozialer Hinsicht nachhaltig zu positiven Lebensbedingungen junger Menschen und ihrer Familien bei.

Ein Platz für alle
Der Kinderabenteuerhof ist offen für alle Kinder und Jugendlichen sowie deren Freunde aus dem Quartier Vauban, den angrenzenden Stadtteilen und Gemeinden und der Stadt. Im offenen Angebot werden Kinder von 6 bis 14 Jahren professionell betreut. Ebenso können (Hort)gruppen das offene Freizeitangebot wahrnehmen.
Wir befinden uns in einer außergewöhnlich kinderreichen Wohngegend. Im angrenzenden neu entstandenen Quartier Vauban sind ca. 35 % der BewohnerInnen Kinder und Jugendliche.

Infobroschüre als PDF  |  Jahresprogramm als PDF  |  Vereinssatzung als PDF